Fortbildung bei der LTK - BW

Interdisziplinäre Schulung zur Rissdokumentation im Luchs-und Wolfsmonitoring

Programm:

CVUA und FVA: Begrüßung und Einführung ins Thema

Arndt, G. (Freiburg): Spuren am Riss

Suntz, M. (Freiburg): Postmortale Veränderungen an Kadavern

FVA (N.N.): Sachgerechte Dokumentation von Kadavern

Übung der Rissanalyse und Dokumentation in Kleingruppen im Sektionsraum

Schwerpunkte:

Theoretische Einführung in die Identifizierung und Dokumentation von Spuren, die durch Raubtiere am Beutetier verursacht werden

Information über Prozesse, die nach dem Tod eines Tieres die Spuren am Kadaver beeinflussen

Praktische Übung zur Rissanalyse und Dokumentation

Ziele:

Für die am Luchs-und Wolfsmonitoring der FVA beteiligten Wildtierbeauftragten und geschulten Personen sowie Veterinäre bietet die FVA eine jährlich stattfindende Schulung zur Begutachtung von gemeldeten Wild-und Nutztierrissen an. Die Schulung soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, eine fachgerechte Dokumentation von gemeldeten Rissen sowie eine erste Einschätzung über die Todesursache vorzunehmen.

ATF-Anerkennung: 6 Stunden

Keine Teilnahmegebühr

Anmeldung: erforderlich, bis spätestens 14. Mai 2018; Tierärzte bitte per Email an michael.suntz@cvuafr.bwl.de (Dr. M. Suntz, CVUA Freiburg)

 

Noch so jung-schon so alt

Veranstaltung im Rahmen der Jahrestagung der LTK Baden-Württemberg am 23.06.2018, 9:15-17:15 Uhr, Parkhotel Stuttgart Messe-Airport, Filderbahnstr. 2, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Programm:

  1. Wurtinger, G. (Gießen): Herzgeräusch beim jungen Hund, Diagnostik & Therapie; Herzgeräusch beim alten Hund, Diagnostik & Therapie
  2. Proksch, A. (Gießen): Jungtierenteritis-gastrointestinale Kinderkrankheiten von Hund und Katze; IBD und Co.-chronische Enteropathien im Alter
  3. Hamann, M. (Hannover): Besonderheiten in der Pharmakotherapie
  4. Kahnt, E. (Laboklin Linz): Vorsorgeuntersuchungen bei Jung und Alt aus Laborperspektive
  5. Kaiser, E. (Royal Canin): Anforderungen an die Ernährung in Jugend und Alter unter Berücksichtigung ausgewählter Erkrankungen

Anmeldung und Information: bitte schriftlich bis spätestens 15.06.2018 bei der LTK Baden-Württemberg, Am Kräherwald 219, 70193 Stuttgart, Tel.: (0711) 722 8632-0, Fax: 722 8632-20, s.schrof@ltk-bw.de

Teilnahmegebühr: 175 € (inkl. Kaffeepause und Mittagessen), bitte bis spätestens 15.06.2018 unter Angabe Ihres Namens überweisen auf Konto Landestierärztekammer  Baden-Württemberg, Deutsche Apotheker-und Ärztebank Stuttgart, IBAN: DE 54 3006 0601 0002 1930 35

Die Überweisung ist keine Anmeldung. Es erfolgt kein Rechnungsversand. Die Teilnahmebescheinigung dient als Zahlungsbeleg.

Bei schriftlicher Absage bis 08.06.2018 wird die Teilnahmegebühr abzüglich 10 € erstattet, bei schriftlicher Absage ab 09.06.-15.06. abzüglich 20€, bei schriftlicher Absage ab 16.06. erfolgt keine Erstattung (maßgeblich ist das Datum des Eingangs der Absage bei der Geschäftsstelle).

ATF-Anerkennung: 6 Stunden

Röntgen-Aktualisierungskurs

Veranstalter: Landestierärztekammer Baden-Württemberg

Referenten: Münzer, Krüger (beide Berlin)

Teilnahmegebühr: 150,00 € (inkl. Verpflegung)

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Wichtig: Bitte nutzen Sie für die Anmeldung unser Anmeldeformular.